Menü
Torsteuerung TS 959
ab 180,00 €

exkl. 19% USt. , inkl. Versand

Artikelnummer: 12810

Kategorie: Torsteuerungen

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Betriebsspannung
Hauptschalter
Produktdetails anzeigen

Torsteuerung TS 959

Totmann-Steuerung für GfA-ELEKTROMATEN mit Digitalem Endschalter (DES) oder Nockenendschalter NES.

Merkmale

  • Integrierter Dreifachtaster AUF-STOPP-ZU
  • Sicherheits-Wendeschütz (mit 2. unabhängigem Abschalteweg)
  • Einstellungen über Drehwahlschalter mit Digitalanzeige
  • Steckbare Anschlusstechnik
  • Verbindungsleitung zum ELEKTROMATEN in verschiedenen Längen
  • Unabhängig programmierbarer Relaiskontakt, z.B. nutzbar für Grün-Ampel oder Rampenfreigabe
  • Steckbarer Schlaffseil- & Schlupftüranschluss
  • Berührungsschutz durch Abdeckung der spannungsführenden Teile
  • Steckbare Verbindungsleitung zum ELEKTROMATEN, von unten oder oben einführbar

Funktionen

  • Automatische Erkennung von DES oder NES
  • Drehrichtungsänderung per Tastatur
  • Einstellungen der Endlagen (bei DES) und aller Funktionen von der Bedienebene
  • Betriebsart wählbar:
    • Totmann ZU/AUF
    • Totmann ZU/AUF, Selbsthaltung AUF
    • Erweiterte Totmann ZU/Selbsthaltung AUF
      Bei dieser Funktion muss der Bediener die ZU-Taste drücken, bis das Tor komplett geschlossen ist. Wird die ZU-Taster vorher losgelassen, fährt das Tor automatisch in die Endlage AUF
  • Status- und Infoanzeige (u.a. Anzeige der letzten 6 Fehler), erweitert auswertbar über den optional erhältlichen GfA-Stick
  • Zykluszähler (nicht rückstellbar)
  • Wartungszykluszähler:
    • Einstellmöglichkeit von 1.000 - 99.000 Zyklen
    • Nach Erreichen der Wartungszykluszahl wahlweise Anzeige oder Umschaltung auf Totmann-Betrieb
  • Blockadeüberwachung (bei DES), die Steuerung erkennt eine Torblockade und schaltet den Antrieb ab
  • Dynamische Laufzeitüberwachung (bei NES):
    • Bei jeder Torbewegung wird die Laufzeit zwischen den Endlagen gemessen und mit der letzten Referenzzeit verglichen
    • Verlängert sich die Laufzeit (voreinstellbare Abweichung), schaltet die Steuerung den Antrieb ab
  • Einstellbare Kraftüberwachung in AUF-Richtung (bei DES):
    • Für gewichtausgeglichene Tore, erkennt plötzliche Veränderungen des Gewichtsausgleichs
    • Selbstlernend, hierdurch keine Auslösung der Kraftüberwachung durch z.B. Veränderung der Federspannung

Zubehör

  • Hauptschalter
  • Not-HALT-Schalter
  • Schlüsselschalter

Technische Daten

Maße (BxHxT) 155 x 386 x 102 (Gehäuse mit Hauptschalter)
Versorgungsspannung 1N~230 V, PE 
3~230 V, PE
3N~400 V, PE
3~400 V, PE
Betriebsspannung 50 Hz / 60 Hz
Spannungsversorgung für externe Geräte 230 V AC (1,6 A)
Temperaturbereich -10 °C bis +50 °C
Schutzart IP 65

Hersteller: GfA
Antriebssystem: SE-Reihe KE-Reihe SIK-Reihe SI-Reihe
Steuerungssystem: TS 959

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen