Torsteuerung GFA TS 971


  • Artikelnummer: 12809
Betriebsspannung 
Hauptschalter 
ab
243,70 €
zzgl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
Beschreibung

Torsteuerung Gfa TS 971

Automatik-Torsteuerung für alle GfA Elektromaten Antriebe

Die Torsteuerung TS 971 ist eine Torsteuerung für Rolltor- oder Sektionaltorantriebe der Firma GfA Elektromaten. Sie ist in der Lage, sowohl digitale Endpositionssysteme (DES) als auch Nockenendschalter (NES) auszuwerten und je nach Anschlussleitung eine Betriebsspannung von 230V oder auch 400V zu verarbeiten.

Die vorbereitete Anschlussleitung mit Steckverbindung ermöglicht einen aufwandsarmen und fehlerfreien Anschluss der TS 971 an die Hauselektrik sowie den Torantrieb. Ein Einführen der Anschlussleitung ist sowohl von oben als auch von unten durch die vorgesehenen Gehäusebohrungen möglichen. 

Gehäuse in IP54 oder IP65 Ausführung

Das Steuerungsgehäuse ist gemäß DIN EN 60529 als elektrisches Betriebsmittel für verschiedene Umgebungsbedingungen geprüft. Die Schutzklasse ist aufgrund der Kabeleinführungen in das Gehäuse von der Art der Anschlussleitung abhängig. Die höchste elektrische Schutzklasse erreicht die TS 971 in der Ausführung mit Direktanschluss an der Platine. In diesem Fall erreicht Sie die Schutzklasse IP65 und ist damit sowohl schaubdicht und schützt vor Strahlwasser aus beliebigen Richtungen. Die sonstigen Varianten der Anschlussleitung erreichen immer noch den hohen Schutzstandard IP54 und garantieren Schutz vor groben Staub und Spritzwasser.

 

Große Auswahl an Zusatzbauteilen für alle Steuerungen der Baureihe TS-Serie

Das Portfolio an Zusatzbauteilen bei der GfA TS 971 ist besonders groß und durchgängig kompatiblen mit Ersatzteilen und Zubehör, für die Torsteuerung TS 971. Neben Lichtschranken, Lichtgittern, elektrischen und pneumatischen Schaltleisten, Schlüsselschaltern oder Seilzugschaltern lassen sich eine Vielzahl weiterer Bauteile verschiedener Hersteller an die diversen Ein- und Ausgänge der Torsteuerung anschließen.

Hauptschalter für vorgeschriebene Netztrennung

Um die durch die Betriebsvorschriften notwendige vollständige Netztrennung der Toranlage zu ermöglichen, gibt es die TS 971 optional mit vorgerüstetem Hauptschalter im Gehäusedeckel. Wenn sich der Netzstecker Ihrer Torsteuerung in unmittelbarer Nähe der Steuerung befindet und ohne Hilfmittel vom Netztstrom zu trennen ist, kann auf einen Hauptschalter verzichtet werden.

Intigirierter Funkgempfänger - 434 MHz

Die Torsteuerung Gfa TS 971 ist einfach zu bedienen und verfügt über einen integrierten Funkempfänger 434 MHz. Damit ist es möglich mit Gfa Handsendern und ausgewählte Fremdfabrikate die Torsteuerung anzusteuern. Die Torsteuerung Gfa TS 971 erleichtert Ihnen den Umgang mit Toren und bietet Ihnen die Sicherheit, die Sie benötigen.

 

Technische Daten

Betriebsspannung 1PH/230V AC bzw. 3PH/400V DC
Betriebsarten Totmannbetrieb (Selbsthaltung AUF / Totmamnn ZU)
Automatikbetrieb
Funkbetrieb
Schutzart IP54
Gehäuseabmessungen 155 x 90 x 386 [mm]
kompatible Schließkantensicherungen Optical Safety Edge (OSE)
elektrische Konaktleiste 8k2
Druckwellenleiste
Funkempfänger integriert

Lieferumfang

Torsteuerung
Netzanschlussleitung nicht bei Direktanschluss

Die TS 971 bietet Ihnen folgende Anschlussmöglichkeiten:

  • GfA Antrieb mit Digitalem Endschalter
  • GfA Antrieb mit Nockenendschalter
  • Ampelanlage
  • Schlüsselschalter
  • externer Not-Aus-Taster
  • externes Funkmodul
  • Lichtschranken oder weitere Sicherheitssensoren
  • externe Befehlsgeräte/Schalter
Anschlussmöglichkeiten für die TS 971

Anleitung Torsteuerung GfA TS 971